adventureproject.de
events
off-road
intern



aaaa


zurück zur Camel Trophy Startseite

Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Teil 6

Die Camel Trophy Tonga Samoa 2000
Autor: Eike Sack, Berlin, www.pussyboarder.de

Teil 4
Beim Suchen dieser Marker machten wir einzigartige Erfahrungen. Wir mussten durch einen ca. 4m langen Tunnel in 3m Tiefe tauchen (ohne Flasche) um in eine stockfinstere Höhle zu gelangen. Keine Taschenlampe mitgehabt? Pech gehabt. Oder bei einer anderen Höhle stand ein Samoaner vorm Eingang und wedelte mit einer ca.50cm langen Machete: "Go away" Wenn man ihm zu nahe kam fuchtelte er wieder gefährlich nahe an meiner Nase damit herum. Nachdem wir ihn davon überzeugten, dass unser Notblinker ein Superding sei, liess er uns passieren, allerdings auch nur uns. Die anderen zahlten oder tauschten diverse Sachen.

Beim Schnorcheln wurden wir immer wieder von den unglaublich vielfältigen und bunten Fischen abgelenkt. Manche sahen nicht mal nach Fischen aus. Wir mussten mit Neoprenanzügen und Flossen quer durch Dörfer rennen und uns von den Dorfbewohnern begutachten lassen, kleine Kinder haben uns geholfen die Paddelboards zu einem See zu tragen. Tauchen war immer an der "Oleander" unserem Tauchboot. Ein Walhai krönte hier einen Tauchgang. All das fand in einer unglaublich kataloggleichen Umgebung statt, die man aber im vorbeirennen kaum wahrnahm.

... weiter (Teil 5)

© adventureproject.de 2002 - 2009 | this site is powered by perlunity.de